Unsere Marketenderinnnen

Marketenderinnen
Marketenderinnen – sie sind viel mehr als nur schmückendes „Beiwerk“ zu Musikkapellen. 

 „Was bedeutet Marketenderin? 

 Im 20. und 21. Jahrhundert wird der Begriff Marketenderin für junge Frauen verwendet, die einem Verein angehören und ihnen bei Ausrückungen begleiten und zu dessen Getränkeversorgung dienen. 

 Eine Marketenderin ist nicht nur „Aufputz“ für die Kapelle. Sie sorgt in erster Linie durch den Ausschank des Schnapses, welcher sich im Fass oder Korb befindet, für die „Verpflegung“. Einem guten Schnapsl ist kaum jemand abgeneigt, denn der Schnaps sorgt für das leibliche Wohl. Im Sommer zum Genuss und im Winter zudem auch um vor Erkältung zu bewahren. Nicht zuletzt sind die Einnahmen aus dem Schnapsverkauf eine zusätzliche und nicht unbedeutende Einnahmequelle für unseren Musikverein. 

Im Vereinsleben sind die Marketenderinnen sehr „umtriebig“. Sie sind ebenfalls in unserer Tracht gekleidet, die das Gesamtbild der Kapelle gekonnt abrunden. Mit dem Schnapsverkauf knüpfen sie Kontakt zum Publikum, sind somit eine wesentliche Visitenkarte des Vereines und übernehmen innerhalb der Vereins-Gemeinschaft zusätzlich die verschiedensten Aufgaben, wie zum Beispiel die Mithilfe bei Veranstaltungen, Unterstützung bei organisatorischen Aufgaben, Herstellung des Blumenschmuckes, und vieles andere mehr.“ 

 Unser Musikverein ist eine große, witzige, verrückte Gemeinschaft, die sich immer über neue Gesichter freut.  

Bildergalerie