Startseite Berichte
Schlosskonzert 2016
Dienstag, den 07. Juni 2016 um 17:07 Uhr

Auch heuer konnte dank des Wettergottes, das Konzert des Musikvereins im Schlosshof in Ulmerfeld stattfinden. Nicht nur das Wetter war hervorragend sondern auch das Publikum, bei denen wir uns wie immer recht herzlich für Ihre Treue dem Musikverein gegenüber bedanken wollen. Den Auftakt zum Konzert gab heuer die neu gegründete Jugendkapelle unter der Leitung von Sarah Mühlböck und Theresa Zehetgruber. Die jungen Musiker meisterten vor rund 400 Besucher ihren Auftritt hervorragend und präsentierten zwei toll einstudierte Musikstücke. Anschließend bot der Musikverein durch ein sehr modernes und abwechslungsreiches Programm zahlreiche Highlights, die in gewohnter Manier von unserem Kollegen Jörg Kaltenecker vorgestellt und von Roman Pertl dirigiert wurden. Stücke wie „Concert Prelude“, „Total Toto“, „Don Quixote“ und „Euregio“ verlangten den Musikern und dem Kapellmeister alles ab und begeisterten das Publikum.

Natürlich gab es an diesem lauen Sommerabend auch wieder Solodarbietungen, welche vom Publikum durch tosenden Applaus dementsprechend gewürdigt wurden. Ganz besonders hervorzuheben sind unsere beiden Sängerinnen Theresa Hochholzer und Kathrin Kandutsch, die im Konzertstück „Let it go“ ihr unglaubliches Gesangstalent zeigten. Der Applaus nach der Zugabe, dem „Arnhemmarsch“, bestätigte wieder einmal mehr die vielen Vorbereitungs- und Probenstunden die aufgrund des tollen Konzerts natürlich schnell in Vergessenheit geraten sind.

Bedanken möchten wir uns bei den vielen Zuhörern und den tollen Applaus. Ganz besonders möchten wir uns auch bei unseren Musikkollegen aus den umliegenden Ortschaften bedanken, die auch heuer wieder ganz stark vertreten waren. Ein weiterer Dank gilt den zahlreichen Helfern.

 

 

zu den Fotos

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 07. Juni 2016 um 17:30 Uhr
 
Fronleichnam 2016
Samstag, den 28. Mai 2016 um 16:16 Uhr

Die jährliche Fronleichnamsausrückung startete um 05.15 Uhr mit dem traditionellen Weckruf. Die erste Station führte den Musikverein zu unserem Ehrenpräsidenten Franz Zehetner, wo gefrühstückt wurde. Anschließend ging es auf der traditionellen Marschroute weiter ins Dorf Hausmening, wo sich der Musikverein mit Trinken und einer Jause bei Familie Zehetgruber stärken durfte. Nach weiteren Labstellen und dem Marsch zurück zur Kirche, gestaltete der Musikverein die Heilige Messe mit anschließender Fronleichnamsprozession mit. Heuer wurde die Hl. Messe auch im Radiosender "Radio Maria" übertragen. Mittags lud uns die Pfarre ins Haus Margarita zum Essen ein, wo wir von vielen fleißigen Helfern bestens  versorgt wurden.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Allen bedanken, die uns bei der Fronleichnamsprozession jedes Jahr aufs Neue bestens mit Trinken und Essen versorgen. Ein besonderer Dank gilt dem Team der Pfarre Ulmerfeld - Hausmening - Neufurth für das tolle und aufwendige Mittagsmenü.


 

zu den Fotos


Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 28. Mai 2016 um 16:35 Uhr
 
Probenwochenende 2016
Dienstag, den 24. Mai 2016 um 17:09 Uhr

Unser musikalisches Highlight, das Schlosskonzert steht kurz bevor. Um unsere Konzertbesucher auch heuer wieder von dem Konzertprogramm begeistern zu können, fand vom 20.-22. Mai unser alljährliches Probenwochenende im Schloss Ulmerfeld statt. Bei strahlenden Sonnenschein nutzten wir das ganze Wochenende, um die Konzertstücke zu perfektionieren. Nach der Gesamtprobe am Freitag feierten wir anschließend mit 4 Geburtstagskindern, die uns Jause und Getränke spendierten. Am Samstag besuchten uns 5 erfahrene Referenten, die mit uns Registerproben gestalteten und uns wertvolle musikalische Tipps gaben, um unserer Spielleistung zu verbessern. Neben den Konzertstücken wurde auch an der Atemtechnik gefeilt um eine bessere Klangqualität zu erreichen. Wir hatten jede Menge Spaß und werden versuchen diese Tipps so gut wie möglich umzusetzen. Während sich Schlagzeug und tiefes Blech im Schloss verteilten, spielte das hohe Blech den ganzen Samstagnachmittag am Marktplatz im Ulmerfeld, was auch einige Ortsansässige begeisterte. Das Holzregister probte im Gastgarten beim Gasthaus Lettner. Nach diesem intensiven Probentag, sorgte die Theatergruppe ULK für unser leibliches Wohl, daher auch ein großes Dankeschön an Obmann Manfred Spreitzer und das gesamte ULK Team. Am Sonntag nutzten wir den Vormittag noch aus, um allen Konzertstücken den Feinschliff zu geben.

Wir freuen uns schon auf ein tolles Schlosskonzert und auf viele Blasmusikbegeisterte! Der gesamte Musikverein möchte sich nochmals bei unserem Kapellmeister Roman und bei den Referenten für die tolle Probenarbeit bedanken, sowie bei Franz Gutjahr, der für unser leibliches Wohl in den Pausen sorgte.

zu den Fotos

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 28. Mai 2016 um 15:36 Uhr
 
Stille Weihnacht
Dienstag, den 15. Dezember 2015 um 11:06 Uhr

Von 11.-13. Dezember fand im Schloss Ulmerfeld erstmals ein 3-tägiger Weihnachtsmarkt unter dem Titel „Stille Weihnacht“ statt. Verschiedene Vereine und Gruppierungen versorgten die Besucher im Schlosshof mit Köstlichkeiten und Getränken. In den inneren Räumlichkeiten, wurden einige künstlerische Werke zum Verkauf angeboten. Natürlich wirkten auch wir bei der Veranstaltung tatkräftig mit. Neben unserem Ausschankraum, unterhielten wir das zahlreiche Publikum mit verschiedensten musikalischen Beiträgen. (Turmbläser, Querflötenensemble, Jugendkapelle)

 

Wir bedanken uns für den großen Applaus während unserer Auftritte und gratulieren dem Team von Amstetten Marketing für das toll organisierte Wochenende.

 

zu den Fotos

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 16. Dezember 2015 um 15:55 Uhr
 
Helmut Forstner 60. Geburtstag
Donnerstag, den 19. November 2015 um 16:12 Uhr

Am Samstag, den 7. November 2015 feierte unser Klarinettist Helmut Forstner seinen 60igsten Geburtstag. Heli (wie wir ihn nennen) ist seit vielen Jahren schon aktives Mitglied beim Musikverein und begeisterter Klarinettist. Neben Verwandtschaft und Freunde, lud er auch den Musikverein ins Gasthaus Loidolt ein, um gemeinsam sein Jubiläum zu feiern und kräftig darauf anzustoßen. Natürlich überlegten wir uns auch einige Spiele, die Heli bewältigten musste; z. B.: Fenster putzen; Rechenaufgaben, oder mit einem Dreiradler einen Parcours fahren. Zusätzlich engagierte Heli auch eine Band, die den Abend musikalisch umrahmte und für die perfekte Stimmung sorgte bzw. den ein oder anderen auf Tanzparkett verschlug.

 

Wir hoffen, dass uns sein fröhliches Gemüt, die gute Laune und die Leidenschaft zur Blasmusik noch lange erhalten bleiben.

Somit wünschen wir dir lieber Heli nochmals alles Gute zu deinem 60. Geburtstag und noch viele schöne Jahre beim Musikverein.

 

zu den Fotos

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 19. November 2015 um 16:23 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 22

Wer ist online ?

Wir haben 84 Gäste online