Schlagzeugregister

 

Allgemeines

Das Schlagzeug ist eine Kombination verschiedener Schlaginstrumente. Zur heutigen Form des Schlagzeuges gehören Snare, Bass drum (alte Bezeichnung Basstrommel), Tom Tom, Hit-Hat, verschiedene Becken und Kleinpercussion. Diese Kombination kann vom jeweiligen Musiker individuell zusammengestellt und mit Hilfe von Stativen angeordnet werden.

Maßgeblich für die Entstehung des Schlagzeugs sind die Patentierung des ersten Bass-drum-Pedals im Jahre 1887 durch J. R. Olney, die Herstellung des ersten Serienprodukts durch William F. Ludwig im Jahre 1899 und - auf soziokulturellem Gebiet - die „No-Drumming-Laws“ in den USA. Diese "No - Drumming - Laws", verbot es den Sklaven ihre traditionellen Handtrommeln zu spielen, was dazu führte, dass die afrikanische, stark rythmische Musikkultur mit europäischen bzw. orientalischen Schlaginstrumenten gepflegt wurde. Das erste komplette Schlagzeug kam 1918 durch die Ludwig Drum Corporation in den Handel.

Das Schlagzeug wird innerhalb des gängigen Notensystems notiert. Zur Kennzeichnung dient der sogenannte neutrale Notenschlüssel.

Quelle: Wikipedia 2007 (http://de.wikipedia.org/wiki/Schlagzeug)

 

Das Schlagzeugregister des Musikvereins

 

 

 

Name

Eintritt

Ehrungen

Aumeier Karl 2005 Vereinsabzeichen in Bronze (2015)
Beham Joachim

2003

Vereinsabzeichen in Bronze (2015)
Beham Fabian 2014
Sindhuber Lorenz

2014


Kandutsch Erwin 1991 EM des NÖBV - Bronze (2005)
Vereinsabzeichen in Silber (2005)
Spreitzer Dominik 2002 Vereinsabzeichen in Bronze (2015)
Kaltenecker Willi
1970

EM des NÖBV - Broonze (1984)
EM des NÖBV - Silber (1995)
EM des NÖBV - Gold (2010)
Vereinsabzeichen in Silber (1984)
Vereinsabzeichen in Gold (1995)
Ehrenring (2006)

Ehrennadel in Gold (2015)







Kandutsch Christoph
2009

 

Wer ist online ?

Wir haben 7 Gäste online